DE | EN | ES

Die klassische Pilates Methode

Joseph H. Pilates hat eine Trainingsmethode erarbeitet um den Körper zu trainieren. Dabei wurde das Design der selbstentworfenen Apparate sowie die Übungen oftmals inspiriert durch die ganz speziellen Bedürfnisse einzelner Kunden. Letztendlich hat er ein System entwickelt, welches die Bedürfnisse des ganzen Körpers anspricht. Heute zusammenfassend als Pilates bekannt, haben sich seine Lehren über die ganze Welt verbreitet. Die Pilates Matten-Übungen werden auf 6 Kontinenten (….) ausgeübt, aber dem Kernstück seiner Methode – dem "True Pilates" Ansatz – liegt immer noch die intensive Arbeit mit seinem Trainingsapparat zugrunde. (….)

weiterlesen

Die klassische Pilates Methode

Joseph H. Pilates hat eine Trainingsmethode erarbeitet um den Körper zu trainieren. Dabei wurde das Design der selbstentworfenen Apparate sowie die Übungen oftmals inspiriert durch die ganz speziellen Bedürfnisse einzelner Kunden. Letztendlich hat er ein System entwickelt, welches die Bedürfnisse des ganzen Körpers anspricht. Heute zusammenfassend als Pilates bekannt, haben sich seine Lehren über die ganze Welt verbreitet. Die Pilates Matten-Übungen werden auf 6 Kontinenten (….) ausgeübt, aber dem Kernstück seiner Methode – dem "True Pilates" Ansatz – liegt immer noch die intensive Arbeit mit seinem Trainingsapparat zugrunde. (….)

Reference:
"Romana on Pilates – the Legacy Edition" - DVD

Heute sind sich immer mehr Leute der Wichtigkeit bewusst, welche die körperliche Fitness im Streben nach einem glücklichen und gesunden Leben einnimmt. Und trotzdem wird es immer schwieriger wahrhaftige physische Fitness zu erlangen. Im letzten Jahrhundert ist unsere Lebensweise zunehmend inaktiv geworden, dies hat zu entsprechende Einbussen unserer körperlichen Kondition geführt. Wir bemühen uns sehr diese Situation zu korrigieren, aber leider mit mässigem oder gar keinem Erfolg. Manchmal sogar mit dem Resultat, dass wir unsere Körper noch mehr schädigen. Wieso ist das so? Weil wir das Gefühl für das natürliche Gleichgewicht und die Harmonie in unserem Leben verloren haben.

Gemäss Joseph H. Pilates resultiert dies aus der fraglichen Überzeugung, dass wir Glück erlangen könnten "ohne die Notwendigkeit regelmässiger, disziplinierter Anstrengungen, die unseren Körper im vollen Umfang mobil, stark und ausdauernd machen, unseren Blutkreislauf rein und unseren Gedankenstrom ständig erneuern."

Die Pilates Methode als Körpertraining stellt dieses natürliche Gleichgewicht wieder her. Darüber hinaus kann dieses System von fast jedem relativ leicht angewandt werden: von jungen und älteren Menschen, von Verletzten, Profi-Sportlern sowie von Tänzern und Performance-Künstlern, einfach jedem, der sich eine bessere körperliche Gesundheit wünscht, aber die Zeit nicht findet, diese zu erarbeiten. Die Pilates Methode führt uns auf sichere Art und Weise zu einem Zustand der total ausgeglichenen körperlichen Fitness, und erlaubt uns den Körper zu erlangen, den wir uns wünschen. (……….)

Die Übungen stimulieren das Herzkreislaufsystem, bereichern das Blut mit Sauerstoff, unterstützen die Lymphdrainage und setzen Endorphine frei, die auch als "Glückshormone" bekannt sind. Dies stärkt das Immunsystem, welches uns resistenter gegenüber Krankheiten macht.

Die Methode von Joseph H. Pilates ist ein Produkt seiner lebenslangen Beobachtungen des menschlichen Körpers und dessen natürlichen Funktionen. Er nannte sein System "Contrology", was er als "die Wissenschaft und Kunst der koordinierten Weiterentwicklung von Körper-Verstand-Geist, durch natürliche Bewegungen, die streng über den Willen kontrolliert ausgeführt werden" definierte.

"Contrology Bewegungen sind dazu bestimmt jeden einzelnen der 800 Muskelgruppen, die uns zur Verfügung stehen um uns zu bewegen, aktiv zur vollen Dehnung zu trainieren. Tatsächlich ist die Essenz der Contrologischen Philosophie jede Hirnzelle so zu trainieren, dass sie optimal mit den anderen kooperiert."

Die Methode kombiniert das Beste der westlichen und fernöstlichen Traditionen, die Verschmelzung von Geist und Körper, die als Einheit in totaler Harmonie zusammenarbeiten. Der fernöstliche Ansatz des Trainings versteht sich als Weg zur Gelassenheit, als Ganzes zentriert, mit Schwerpunkt auf Dehnung und Biegsamkeit. Der westliche Ansatz betont Bewegung, Muskeltonus und Kraft. Joseph H. Pilates vereinte Elemente aus beiden Ansätzen in seiner Methode.

Reference:
"The Pilates Method of Body Conditioning" by Sean P. Gallagher & Romana Kryzanowska

Nach 10 Trainings-Stunden spürst Du den Unterschied, nach 20 siehst Du ihn und nach 30 hast Du einen völlig neuen Körper.

Joseph Pilates

Den Körper gleichmässig entwickeln, falsche Haltungen korrigieren, den Verstand beseelen und den Geist aufrichten.

Joseph Pilates

Einige wenige gut durchdachte Übungen, die sauber und im Gleichgewicht ausgeführt werden, sind effektiver als stundenlanges, schlampiges Training.

Joseph Pilates

Ein Mensch ist so alt wie seine Wirbelsäule.

Joseph Pilates

Hintergrund

Joseph Hubertus Pilates (1880-1967)

Joseph H. Pilates wurde 1880 in Düsseldorf, Deutschland geboren. Er war ein kränkliches Kind, welches an Asthma, Rachitis und rheumatischem Fieber litt. Er widmete sein ganzes Leben der körperlichen Stärkung. Mit dem Resultat, dass er mit 14 Jahren fit genug war um für anatomische Lehrtafeln Modell zu sitzen.

weiterlesen

Joseph Hubertus Pilates (1880-1967)

Joseph H. Pilates wurde 1880 in Düsseldorf, Deutschland geboren. Er war ein kränkliches Kind, welches an Asthma, Rachitis und rheumatischem Fieber litt. Er widmete sein ganzes Leben der körperlichen Stärkung. Mit dem Resultat, dass er mit 14 Jahren fit genug war um für anatomische Lehrtafeln Modell zu sitzen. In seiner Jugend entwickelte Pilates beachtliche Fertigkeiten im Body Building, Tauchen, Skifahren und der Gymnastik.

1912 wanderte Pilates nach England aus, wo er seinen Lebensunterhalt als Boxer, Zirkusartist und Selbstverteidigungs-Trainer für englische Detektive bestritt. Zwei Jahre nachdem der Erste Weltkrieg ausgebrochen war, wurde er mit anderen Deutschen als "Staatsfeind" interniert, zuerst in einem Lager in Lancaster und danach auf der Isle of Man. Pilates wurde im Lager Krankenpfleger und trainierte seine Mitinhaftierten mit selbstentwickelten Fitness-Übungen. Es galt allgemein als sein Verdienst, dass keine der Insassen der Grippeepidemie 1918 erlagen, die in England tausende von Toten forderte.

Nach dem Krieg führte Pilates sein Fitness Trainingsprogramm in Hamburg, Deutschland weiter, wo er seine Methoden an den Stadtpolizeikräften verfeinerte. 1926, desillusioniert durch die Arbeit mit der Deutschen Armee, emigrierte Pilates nach Amerika. Auf der Schiffspassage lernte er seine zukünftige Frau Clara kennen. In den USA angekommen, gründete das Paar ein Studio in New York City. Joe und seine Frau betreuten ihre Kunden persönlich in ihrem Studio bis weit in die 60'er Jahre hinein.

Pilates selbst und seine Methode, welche er "Contrology" nannte, etablierten sich schnell in der Tanzszene. (……….)
Später fanden sie eine Anhängerschaft bei Athleten und Performance-Künstlern.

Pilates praktizierte auch selber was er predigte und lebte ein langes, gesundes Leben. Er verstarb 1967 im Alter von 87 Jahren. Heute werden seine Methoden und Übungen in Tanzstudios, von Theatergruppen, Studenten an Hochschulen und Universitäten für Darstellenden Künste, Profi-Sportler-Teams, Kunden von Spa- und Wellnessanlagen und von Fitnessenthusiasten in Studios auf der ganzen Welt praktiziert. Auch erfreuen sich die Übungen einer immer steigenden Popularität in der allgemeinen Bevölkerung.

Reference:
"The Pilates Method of Body Conditioning" by Sean P. Gallagher & Romana Kryzanowska

Romana Kryzanowska (1923-2013)

Romana Kryzanowska hat Joseph Pilates 1941 kennengelernt. Sie war gerade mal 17 Jahre alt und arbeitete als Tänzerin mit dem legendären Choreographen George Balanchine zusammen. Pilates, der seine Methode "The Art of Contrology" nannte, nahm Romana sofort unter seine Flügel und das Vermächtnis nahm seinen Anfang.

weiterlesen

Romana Kryzanowska (1923-2013)

Romana Kryzanowska hat Joseph Pilates 1941 kennengelernt. Sie war gerade mal 17 Jahre alt und arbeitete als Tänzerin mit dem legendären Choreographen George Balanchine zusammen. Pilates, der seine Methode "The Art of Contrology" nannte, nahm Romana sofort unter seine Flügel und das Vermächtnis nahm seinen Anfang.

Als Joseph Pilates 1967 im Alter von 87 Jahren starb, war es Romana, die sein Studio weiterführte und seinen Traum am Leben erhielt. Heute ist sein System den Körper zu trainieren einfach unter dem Namen Pilates bekannt. Und die führende Praktikerin, die auf der ganzen Welt als "The Teacher's Teacher" bekannt ist, wird Romana genannt.

Reference: "Romana on Pilates – the Legacy Edition" - DVD

buchen