DE | EN | ES

Hintergrund

Joseph Hubertus Pilates (1880-1967)

Joseph H. Pilates wurde 1880 in Düsseldorf, Deutschland geboren. Er war ein kränkliches Kind, welches an Asthma, Rachitis und rheumatischem Fieber litt. Er widmete sein ganzes Leben der körperlichen Stärkung. Mit dem Resultat, dass er mit 14 Jahren fit genug war um für anatomische Lehrtafeln Modell zu sitzen.

weiterlesen

Joseph Hubertus Pilates (1880-1967)

Joseph H. Pilates wurde 1880 in Düsseldorf, Deutschland geboren. Er war ein kränkliches Kind, welches an Asthma, Rachitis und rheumatischem Fieber litt. Er widmete sein ganzes Leben der körperlichen Stärkung. Mit dem Resultat, dass er mit 14 Jahren fit genug war um für anatomische Lehrtafeln Modell zu sitzen. In seiner Jugend entwickelte Pilates beachtliche Fertigkeiten im Body Building, Tauchen, Skifahren und der Gymnastik.

1912 wanderte Pilates nach England aus, wo er seinen Lebensunterhalt als Boxer, Zirkusartist und Selbstverteidigungs-Trainer für englische Detektive bestritt. Zwei Jahre nachdem der Erste Weltkrieg ausgebrochen war, wurde er mit anderen Deutschen als "Staatsfeind" interniert, zuerst in einem Lager in Lancaster und danach auf der Isle of Man. Pilates wurde im Lager Krankenpfleger und trainierte seine Mitinhaftierten mit selbstentwickelten Fitness-Übungen. Es galt allgemein als sein Verdienst, dass keine der Insassen der Grippeepidemie 1918 erlagen, die in England tausende von Toten forderte.

Nach dem Krieg führte Pilates sein Fitness Trainingsprogramm in Hamburg, Deutschland weiter, wo er seine Methoden an den Stadtpolizeikräften verfeinerte. 1926, desillusioniert durch die Arbeit mit der Deutschen Armee, emigrierte Pilates nach Amerika. Auf der Schiffspassage lernte er seine zukünftige Frau Clara kennen. In den USA angekommen, gründete das Paar ein Studio in New York City. Joe und seine Frau betreuten ihre Kunden persönlich in ihrem Studio bis weit in die 60'er Jahre hinein.

Pilates selbst und seine Methode, welche er "Contrology" nannte, etablierten sich schnell in der Tanzszene. (……….)
Später fanden sie eine Anhängerschaft bei Athleten und Performance-Künstlern.

Pilates praktizierte auch selber was er predigte und lebte ein langes, gesundes Leben. Er verstarb 1967 im Alter von 87 Jahren. Heute werden seine Methoden und Übungen in Tanzstudios, von Theatergruppen, Studenten an Hochschulen und Universitäten für Darstellenden Künste, Profi-Sportler-Teams, Kunden von Spa- und Wellnessanlagen und von Fitnessenthusiasten in Studios auf der ganzen Welt praktiziert. Auch erfreuen sich die Übungen einer immer steigenden Popularität in der allgemeinen Bevölkerung.

Reference:
"The Pilates Method of Body Conditioning" by Sean P. Gallagher & Romana Kryzanowska

Romana Kryzanowska (1923-2013)

Romana Kryzanowska hat Joseph Pilates 1941 kennengelernt. Sie war gerade mal 17 Jahre alt und arbeitete als Tänzerin mit dem legendären Choreographen George Balanchine zusammen. Pilates, der seine Methode "The Art of Contrology" nannte, nahm Romana sofort unter seine Flügel und das Vermächtnis nahm seinen Anfang.

weiterlesen

Romana Kryzanowska (1923-2013)

Romana Kryzanowska hat Joseph Pilates 1941 kennengelernt. Sie war gerade mal 17 Jahre alt und arbeitete als Tänzerin mit dem legendären Choreographen George Balanchine zusammen. Pilates, der seine Methode "The Art of Contrology" nannte, nahm Romana sofort unter seine Flügel und das Vermächtnis nahm seinen Anfang.

Als Joseph Pilates 1967 im Alter von 87 Jahren starb, war es Romana, die sein Studio weiterführte und seinen Traum am Leben erhielt. Heute ist sein System den Körper zu trainieren einfach unter dem Namen Pilates bekannt. Und die führende Praktikerin, die auf der ganzen Welt als "The Teacher's Teacher" bekannt ist, wird Romana genannt.

Reference: "Romana on Pilates – the Legacy Edition" - DVD

buchen